jan gottschalk

bildhauer

AKTUELLES

o.T. 1-47
Zeichnung auf Papier und Beton
07.03. bis 16.03.2014
Rita Wesiak | Jan Gottschalk

 

Rita Wesiak und Jan Gottschalk führen den Pavillon am Milchhof auf seine architektonische Bestimmung zurück, ein Schaufenster für die Kunst zu sein. Ihre Ausstellung „o.T. 1-47 Zeichnung auf Papier und Beton“ befindet sich im geschlossenen Raum des Pavillons und ist nur von außen zu betrachten.

 

Mit der Art ihrer Ausstellung loten sie die Möglichkeiten einer Präsentation von Zeichnungen neu aus. Große, aus dem Format fallende figürliche Zeichnungen Jan Gottschalks wechseln sich mit fein gezeichneten, architektonischen Landschaftsräumen Rita Wesiaks ab. Fast wirkt die Inszenierung zufällig. Großzügig ist die Verteilung der Arbeiten im Raum, ob hängend, liegend oder stehend, Wand und Boden bieten sich gleichermaßen als Schauflächen an. Zusammengehalten wird die Präsentation durch die Wesiak – typischen Raumzeichnungen, die als das I-Tüpfelchen dieser Ausstellung bezeichnet werden können. Überraschende Einblicke in Raum und Zeichnung sind gewiss.

 

Pavillion Flyer.jpg

Pavillionansicht

© 2016 by jan gottschalk